Amazon gestattet jetzt die Bearbeitung von Werbemitteln für gesponserte Marken direkt in der Seller Central/Advertising Konsole. Wir sind zwar bestrebt, dies für unsere Kunden in Perpetua zu ermöglichen, aber bislang ist diese Funktion noch nicht über die API verfügbar gemacht worden.

Was passiert, wenn man das Werbemittel in Seller Central/Werbekonsole bearbeitet?

Die Bearbeitung des Werbemittels hat keine wesentlichen nachteiligen Auswirkungen auf das System von Perpetua. Wir optimieren die Kampagne trotzdem. Allerdings gibt es einige Dinge zu beachten.

1. Du bekommst in der Vorschau von Perpetua immer noch das alte Werbemittel angezeigt. Angesichts der Einschränkungen der API ist unser System nicht in der Lage, die richtige Vorschau zu erstellen.

2. Wenn sich die Anzeigendynamik durch die Änderung des Werbemittels drastisch verändert (z. B. wenn das neue Werbemittel eine niedrigere CTR hat), benötigt die Ad Engine eine Weile, um sich entsprechend anzupassen, da wir weiterhin Leistungskennzahlen berücksichtigen, die für das alte Werbemittel galten.

Mit anderen Worten: Die Ad Engine erkennt oder berücksichtigt die Änderung des Werbemittels nicht. Die Anpassung erfolgt natürlich zeitlich gewichtet, wie bei allen anderen externen Änderungen, die sich auf die Leistung auswirken.

Kann ich das Video meines gesponserten Markenvideos auswechseln?

Leider gibt es keine Möglichkeit, SBV-Creatives zu bearbeiten, sobald sie in einem Ziel von Perpetua veröffentlicht wurden. Wenn du SBV-Werbemittel bearbeiten möchtest, musst du das bestehende Ziel pausieren und es mit dem neuen Werbemittel neu starten.

War diese Antwort hilfreich für dich?